Year: 2014

RIP Cisco IPS

Schon lange hat man auf diesen Tag gewartet, jetzt ist er gekommen. Cisco schickt das „legacy IPS“ aufs Altenteil. Und das komplett: Product Migration Options This end-of-life announcement covers the entire Cisco IPS Family, including all hardware, software, and licenses, with no exceptions. The IPS software also includes management applications:

Die neue Cisco AnyConnect Lizenzierung

Ein großer Vorteil der Cisco Remote-Access VPN-Lösung war bisher, dass die Lizenzierung recht einfach war und nicht pro  PC bezahhlt werden musste, auf dem der AnyConnect Client installiert war. Natürlich gab es auch Ärgernisse, z.B. dass AnyConnect Essentials und AnyConnect Premium nicht gemischt werden konnte. Mit den aktuellen Änderungen für

Rückkehr des IPJ

Das Internet Protocol Journal war eines der besten Publikationen im Netzwerk-Sektor. Deshalb war ich recht enttäuscht als dieses im letzten Jahr eingestellt wurde. Um so erfreulicher, dass das IPJ mit neuen Sponsoren neu aufgelegt wurde. So habe ich meine Ausgabe am Wochenende im Briefkasten gehabt.Noch ist auf der neuen Webseite noch nicht

SSH-Client-Konfiguration unter MacOS

Beim letzten Beitrag zur SSH-Konfiguration unter Cisco IOS und Cisco ASA fiel mir noch ein, dass man über sinnvolle Anpassungen der Client-Konfiguration auch mal schreiben sollte. Zumindest unter MacOS (und mindestens auch unter Debian und älterem Ubuntu Linux) wird standardmäßig nicht immer die optimale Kryptographie verwendet. Die SSH-Parameter können an

Was ist Kiva?

Für alle, die Kiva noch nicht kennen gibt es ein neues Werbevideo, das  in gut 1:30 erzählt was Kiva ist. Sehr schön gemacht: //www.youtube-nocookie.com/embed/lSN2WdqXwfc Die Anmeldung ist sehr einfach, und das Team Netzwerft freut sich auch über jedes neue Mitglied.